Posts tagged as:

Lösung

Heimwerker@Cloud

23. Oktober 2015

Kein Stress. Warum Sie mit Oracle CX Cloud Applications immer gut Lachen haben.

Wer kennt Sie nicht, diese Situation: Immer muss es schnell gehen. Ob es dabei um das termingerechte Zusammenbauen eines Schuhschranks geht. Oder um die Einführung einer Cloud-Lösung. Bei der handwerklichen Leistung geht es um das richtige Werkzeug und den Helfer, der wirklich Ahnung vom Zusammenbau hat. In der Unternehmenswelt geht es um die Auswahl der passenden Software-Lösung, die Zusammenarbeit mit dem spezialisierten Partner und die Begleitung bei weiteren, wichtigen Entscheidungen.

Kein Wunder, dass Riverland Reply stets die besten Kundenbewertungen erhält, wenn es um die Auswahl und Einführung von Oracle CX Cloud Applications geht. Das hochspezialisierte Team verfügt nicht nur über die Auszeichnung als Oracle Cloud Partner of the Year. Sie verstehen es auch, skalierbare Lösungen in kurzer Zeit mit höchster Serviceorientierung einsatzfähig im Unternehmen zu etablieren.

Wenn Sie also – im Marketing, im Sales, im Service, im Bereich Social oder bei der Angebotserstellung – die richtige Lösung suchen: Riverland Reply hat als Oracle Platinum Partner die richtige Antwort für diese Herausforderungen. Erfahren Sie mehr unter: http://cx.reply/cloud

{ Comments on this entry are closed }

Geschäftsprozesse a la carte von der esentri AG.

“Das perfekte Dinner!” Mit diesem Bild umschreibt Michael Krebs, Head of Business Development bei der esentri AG, die Anforderungen, die Kunden an die esentri AG stellen. Perfekte Organisation aller Abläufe, flexibles Agieren auf Kundenwünsche, Vernetzung herstellen. Das sind für Michael Krebs die wichtigsten Bausteine, die für den Kunden zum besten Ergebnis – pardon, zum besten Geschmackserlebnis – führen. Ein prima erzähltes Beispiel, wie mit Oracle Lösungen echte Mehrwerte entstehen.

{ Comments on this entry are closed }

Best Of CeBIT Studio Mittelstand


Das Best-of zu den Oracle Sendungen Wege zur perfekten Cloud (mit Matthias Weiss, Direktor Mittelstand Technologie) und Geschäftsrisiken minimieren (mit Michael Carstens, Senior Vertriebsleiter Technologie Mittelstand für die Region Nord), die am 08.03.2013 im CeBIT Studio Mittelstand live gesendet wurden. Mehr Informationen sowie die kompletten Sendungen finden Sie im CeBIT Studio Mittelstand.

{ Comments on this entry are closed }

Am 15. Mai 2013 fand in München die erste deutsche Oracle CloudWorld statt. Ein riesiger Erfolg – mit rund 1000 Teilnehmern es war die bisher größte Business-Konferenz von Oracle in Deutschland. Eine bunte Mischung von Experten – von Geschäftsführern über IT-Verantwortliche, Kunden und Partner bis zu Journalisten – hatte sich zusammengefunden. Um sich zu informieren, zu netzwerken und natürlich die Keynote von Mark Hurd live zu erleben. Der Präsident von Oracle bedankte sich durch eine besondere Publikumsnähe und hielt seine Ansprache direkt im Zuschauerraum. Für ihn gibt es nur eine Lösung für die IT-Probleme der Unternehmen: Die Oracle-Cloud!
Seine Mission formulierte er kämpferisch: „Oracle steht voll hinter seinem Commitment zur Cloud Technologie. Wir sind unseren Mitstreitern in der Branche zum Teil um fünf Jahre voraus und haben in der Zeit Sicherheit, Zuverlässigkeit und unternehmerisches Denken in die Cloud gebracht. Unser Ziel ist es, die besten Lösungen bereit zu stellen und unseren Kunden dabei zu helfen, Kosten zu sparen und die Leistung zu steigern.“
Weitere Inhalte der Rede von Mark Hurd lesen Sie in der Berichterstattung vom Handelsblatt.
Im Anschluss an die Eröffnungsreden ging es ans Eingemachte. Zu verschiedensten Fachthemen gab es parallel diverse informative Sessions. Neben hochkarätigen Oracle Fachrefernten präsentierten Vertreter verschiedenster Erfolgs-Unternehmen. Sie gaben wertvolle Tipps, zeigten Best Practice-Stories, beantworteten Fragen. Die große Abschlussrunde “Thought Leadership Panel Discussion” und der Showcase von Intel bildeten einen würdigen Abschluss des offiziellen Programms.
Das Feedback der Besucher war begeistert. Folgender Kommentar eines Kunden steht Pate für viele Komplimente: “Der gesamte Event war von den angebotenen Themen über die Präsentatoren bis hin zur Location und dem Catering super! Ich bin nächstes Jahr auf jeden Fall wieder dabei!”
Oracle dankt allen Teilnehmern – auch für den Veranstalter war es ein sehr bereichernder Tag!

Ein Tipp für alle Leser, die sich mit dem Thema Cloud Technologie befassen: Im MittelstandsWiki finden Sie aktuell einen brillianten Artikel über die Cloud Technologie! Neben alle wichtigen Informationen zum Thema finden Sie Ratschläge und weiterführende Links. Kurzum: Eine Übersicht über alles, was man zum Thema Cloud wissen muss.

{ Comments on this entry are closed }

Viele mittelständische Unternehmen bremsen sich mit veralteten, gewachsenen IT-Umgebungen aus. Wenn sie erfolgreich wachsen wollen, müssen sie sich neu aufstellen. Und das, ohne auf größere IT-Abteilungen und -Budgets zurückgreifen zu können. Wie Sie als eine Lösung finden, die Sie optimal dabei unterstützt, weiter profitabel zu wachsen, erfahren Sie im Video:

Alle wichtigen Informationen zu diesem Thema finden Sie auch im Oracle ONE Heft Nr. 17: “Sichern Sie Ihre Profitabilität”. Kennen Sie schon die Bibliothek der ONE Magazine? Hier finden Sie alle Ausgaben des ONE Magazins in sämtlichen Sprachen. Einfach aussuchen und herunterladen. Ein kostenloser Service von Oracle für den Mittelstand!

{ Comments on this entry are closed }


Unternehmen sind dynamischen Prozessen unterworfen. Zum Beispiel wenn Produkte entwickelt, neue Märkte erschlossen oder einfach Verbesserungspotenziale entdeckt werden. Idealer Weise werden diese Prozessveränderungen effektiv gemanaged – zum Beispiel mit Oracle BPM Suite 11g. Diese Lösung erleichtert Ihren Weg zum erfolgreichen Management mit einer einheitlichen Prozess-Grundlage, benutzerzentrischem Design und BPM mit Social Network Interaktionen.
Dr. Jens Hündling, Leitender Systemberater bei Oracle in Potsdam, erklärt in diesem Video den Entwicklungsprozess von Geschäftsprozessen aus der Perspektive von Oracle, den BPM Lifecycle. Es wird beschrieben, aus welchen Phasen dieser “Lebenszyklus” besteht und welche Werkzeuge aus der Oracle Fusion Middleware zu seiner Unterstützung und Ausformung genutzt werden können.

{ Comments on this entry are closed }

Optimized Solutions

16 Januar 2012

Sie möchten wissen, wie die Oracle Partner sicherstellen, dass ihre mittelständischen Kunden die Lösung bekommen, die perfekt auf ihre Bedürfnisse abgestimmt ist? Mit Optimized Solutions wird die optimale Hard- und Software-Kombination ganz sicher gefunden.

Read the full article →

Technik, die begeistert: Oracle Database Appliances

29 November 2011

Einfach, komfortabel und zukunftssicher, so soll die Technologie sein, in die zukünftig investiert wird. Geringer Aufwand bei der Installation, einfache Administration. Das funktioniert jetzt auch bei funktionalen Datenbank-Anwendungen. Die Lösung hierfür: Oracle Database Appliance. Wie diese Appliance funktioniert, das sehen Sie hier: Informationen zu Oracle Database Appliances (ODA) hier

Read the full article →

Die Highlights vom OPN Day Satellite 2011

25 November 2011

400 Partner, sieben Awards für ausgezeichnetes Engagement und sportliche Highlights. Das sind die Kennzeichen des Oracle OPN Day Satellite 2011 in Frankfurt. Wenn sich die Parter-Community von Oracle trifft, geht es um Innovationen, Lösungen, Trends und Kundenanforderungen. Raus aus der IT-Fragmentierung – rein in die konsolidierte Welt von Servern, Storage und Anwendungen. Das wollen die […]

Read the full article →

“Big Data”: Das ist die neue Herausforderung. News von der Oracle OpenWorld

5 Oktober 2011

“”. Das ist einer der Schlüsselbegriffe für die aktuellen und zukünftigen Herausforderungen des modernen Datenmanagements. Hinter diesem Begriff steht die Erkenntnis, dass immer mehr Daten aus den vielfältigsten Quellen – zum Beispiel Geo-Informationen und Social Media Daten – realtime verarbeitet und analysiert werden müssen. Dafür braucht man, so der Oracle President Mark Hurd, den richtigen […]

Read the full article →