Eine für alles: Cloud Integration statt Anwendungs-Chaos

21. Oktober 2015

Die IT eines Unternehmens wächst mit dessen Bedürfnissen, nicht nach einem Masterplan. Klar, dass dann irgendwann jeder Unternehmensbereich mit eigenen, speziellen Anwendungen arbeitet – von lokalen Business-Applikationen bis zur SaaS-Lösung in der Cloud. Probleme entstehen dann, wenn der Austausch zwischen all den Systemen nicht reibungslos läuft: das kostet unnötig Zeit, Nerven und Geld.

aufeigenenbeinen

Wir zeigen, wie man bei der Integration oder Konsolidierung auf den eigenen Beinen stehen kann!

Viele Firmen nutzen bereits Integrationsplattformen als Schnittstellen zwischen einzelnen Systemen. Aber kann eine solche verzweigte Integrationslandschaft in Sachen Datenvolumen und Dynamik mit den neusten Entwicklungen mithalten?

Wie Sie sich den Überblick zurückholen, ihre Prozesse optimieren und bei der Integration wieder auf eigenen Beinen stehen können – darüber informiert Opitz Consulting ganz aktuell unter http://bit.ly/auf-eigenen-beinen. Neben einem Überblick zu möglichen cloud-basierten Integrationslösungen, zum Beispiel zur Oracle SOA-Suite, haben Sie dort auch die Möglichkeit, einen individuellen Beratungstermin mit den Integrations-Experten von Opitz zu vereinbaren. Ein kleiner Schritt für Ihre IT-Fachleute – vielleicht aber ein großer für Ihr Unternehmen!

Comments on this entry are closed.

Previous post:

Next post: